Autorama AG Wetzikon
Unsere Markenseiten
  • VW
  • Audi

Engagements mit Herz

Werkheim Uster dankt Unterstützern in der Region


Dank der grossen Unterstützung von Privatpersonen und Firmen aus Uster und der Region fährt das Werkheim Uster mit zwei neuen, praktischen Fahrzeugen. Neben den vielen wertvollen kleineren und grösseren Spenden waren die Anschaffung sowie ein Umbau für Rollstuhltransporte insbesondere auch dank den grosszügigen Sonderkonditionen der Autoshow Aathal AG und der Autorama AG Wetzikon möglich.


Bild (v.l.n.r.): Patrick Stark, Geschäftsleiter Werkheim Uster, Lucas Hofer, Geschäftsleiter Autorama AG Wetzikon, Susanne Legler, Bewohnerin und Mitarbeiterin im Werkheim Uster, Thomas Strickler, Geschäftsführer Autoshow Aathal AG



Patrick Stark, Geschäftsleiter Werkheim Uster, hat sich daher bei der offiziellen Übergabe persönlich bei Lucas Hofer, Geschäftsleiter Autorama AG Wetzikon, und Thomas Strickler, Geschäftsführer Autoshow Aathal AG, bedankt. «Wir freuen uns sehr über die tolle Unterstützung von unterschiedlichen Seiten!», meint Patrick Stark. «Die beiden neuen Werkheim-Fahrzeuge werden im Betrieb sehr geschätzt. Mit ihnen können zum Beispiel Ateliergruppen einen Ausflug machen oder freiwillige Fahrer können Bewohner – selbst mit schweren Rollstühlen – in eine Therapie fahren.»

Das Werkheim Uster begleitet und fördert Menschen mit einer Behinderung durch ein differenziertes Angebot an Wohn-, Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten mit dem Ziel, ihnen ein weitgehend normales und sinnerfülltes Leben zu ermöglichen. Seit 35 Jahren stellen wir als Stiftung den Menschen mit einer Behinderung in den Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit und setzen uns für seine Integration in die Gesellschaft ein.